Faszientraining

Der Faszienstruktur wird immer größere Aufmerksamkeit geschenkt.

 

Diese bindegewebsartige Hülle, die unsere Organe und Muskeln ummantelt und ihnen ihre Form gibt, ist neben ihrer Stoffwechsel-, Schutz- und Stützfunktion auch ein Speicherort für Emotionen (speichert demnach auch Schmerz).

 

Wenn  die Funktion der Faszien gestört ist, kommt es zu Verklebungen. Einschränkungen in der Bewegung verbunden mit Schmerzen können mögliche Folgen sein.

 

Wie kann ich diese Spannungsketten umfassend trainieren und schmerzhafte Bewegungseinschränkungen lösen?

  • Fasziendehnung
  • Techniken mit Rollen und Bällen
  • Faszientraining mit der BALLance® Methode

 

fasziale Dehnung der oberflächlichen Frontlinie

 

Wichtig beim myofaszialen Dehnen ist das bewusste Wahrnehmen und Nachfühlen der Bewegung und die Atmung.


Was bewirkt das Faszientraining nach der "BALLance® Dr. Tanja Kühne Methode", die präventiv und therapeutisch eingesetzt werden kann?

  • Entspannung der Muskulatur
  • Entlastung der Bandscheiben
  • Aufrichtung der Wirbelsäule

Die Wirkung setzt schon nach wenigen Minuten Training ein.

fasziale Dehnung der oberflächlichen Rückenlinie

BALLance® Geräte, Faszienrollen

BALLance® Geräte



Lerne Faszientraining nach der "BALLance® Dr. Tanja Kühne Methode" kennen - du wirst von den positiven Effekten in deinem Bewegungsalltag sowie bei all deinen sportlichen Aktivitäten profitieren!


"BALLance® Dr. Tanja Kühne Methode"


"BALLance® Methode" - Vorstellung in Wien


NEU - BALLance® "Sensitive"